Hessische Hausmacher Wurstspezialitäten

HAUSMACHER ABEND

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr möchte ich auch in diesem Jahr einen Hausmacher Abend anbieten. Genießen Sie mit Freunden und Familie in gemütlicher Runde hessische Wurstspezialitäten, Handkäs mit Musik, Rettichsalat, u.a. Ofenfrisches Brot aus Krumbach vervollständigt den Genuss dieser regionalen Spezialitäten.

Das Kulmbacher Mönchshof Zoigl – ein Kellerbier – steht als weitere Spezialität auf der Karte.

Samstag, 21. November 2020
Beginn: ab 18.00 Uhr

Anmeldung bis Mittwoch, 18.11.2020 unter 06409/6624707

Weinrebe mit reifen Trauben an heller Mauer. Detail.

FEDERWEIßER & ZWIEBELKUCHEN

Eine typische kulinarische Herbstspezialität in Weingegenden ist Zwiebelkuchen und Federweißer.

Ich möchte Sie einladen zu einem gemütlichen Abend mit hausgemachtem, ofenfrischem Badischem Zwiebelkuchen und Neuem Wein.

Der Badische Zwiebelkuchen zeichnet sich aus durch seinen Anteil an stark geräuchertem Speck – der Badener versteht darunter das Rote mit feinen weißen Streifen.

Badischer Zwiebelkuchen ohne neuen Wein – das geht gar nicht! Sie gehören untrennbar zusammen wie Schlüssel und Schloss!

Neuer Wein – im Badischen auch neuer Süßer genannt, in anderen Weingegenden bekannt als Federweißer bzw. Rauscher – ist ein Traubenmost, dessen alkoholische Gärung gerade erst begonnen hat.

Samstag, 19. September 2020
Beginn ab 18.00 Uhr
1 Stück Badischer Zwiebelkuchen und 1 Glas Neuer Wein 6,50 €

Anmeldung bis Mittwoch, 16.09.2020 unter 06409/6624707

Kulinarik-Event Weinverkostung "Toskana in 4 Gängen"

TOSKANA IN 4 GÄNGEN

Die Toskana in Mittelitalien ist eine der geschichtsträchtigsten Regionen Italiens. Sie ist bekannt für ihre hügelig, vielfältige Landschaft, in der Weinreben, Olivenbäume, Pinien und Säulenzypressen vortrefflich gedeihen.

Der Weinbau in der Toskana hat eine lange Tradition. Bereits im 10./11. Jahrhundert begannen Mönche damit, auf den sonnenbeschienenen Hängen Weinreben zu pflanzen. Heute gilt die Toskana als eine der renommiertesten Weinanbauregionen weltweit.

Die toskanische Küche ist aufgrund der geografischen Lage sehr vielfältig. Sie ist traditionell bodenständig, ihre Gerichte sind geprägt vom Eigengeschmack und der Frische ihrer Zutaten. Einer ihrer wesentlichen Bestandteile ist das weiße, ungesalzene Brot.

Wir begrüßen Sie mit einem vorzüglichen italienischen Prosecco. Zum Vier-Gänge-Menü reichen wir Ihnen dann vier edle toskanische Weine. Der klassische Vin Santo schließt den kulinarischen Ausflug in die Toskana ab. Während der Verkostung werden außerdem Brot und Mineralwasser gereicht.

Sommelier Hanns Fertsch führt und begleitet Sie mit seinen interessanten Erläuterungen unterhaltsam durch den Abend und stellt sich gerne Ihren Fragen.

Dienstag, 11. August 2020
Beginn: 19.30 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr
Verkostung & Menü: 39,00 €

Kartenvorbestellung täglich außer Samstag ab 18.00 Uhr unter 06409/6624707

Whiskytasting mit Jens Heiler und Livemusik mit Celtic Tree im "Kirchlein".

WHISKYTASTING UND LIVE MUSIK

Die Aussicht bei Irish und Scottish Folk an der Verkostung von fünf erlesenen schottischen Whiskys teilzunehmen, hatte viele Gäste zum zweiten Whisky-Tasting ins „Kirchlein“ gelockt.

Malt Ambassador und Whisky-Experte Jens Heiler, der sich in mehr als 20 Jahren Deutschland weit einen Namen gemacht hat, gab dem interessierten Publikum viele Informationen über schottische Whiskys und deren Herstellung. Zur Verkostung bot er vier schottische Single Malt und einen schottischen Blended Malt an, alle in unabhängigen familiengeführten Destillerien produziert. Überhaupt versteht sich Jens Heiler als Botschafter für kleine Single Malt Produktionsstätten. Mehrere Monate im Jahr ist er in Schottland unterwegs, um weitere Whisky-Spezialitäten zu entdecken, die er dann bei seinen Whisky-Tastings in Deutschland präsentieren kann.

Während die Gäste die dargebotenen schottischen Whiskys verkosteten und sich über Farbe, Aroma Geschmack und Abgang mit ihren Tischnachbarn austauschten, boten Siobhan und John vom Duo „Celtic Tree“ Irish und Scottish Folk vom Feinsten. Mit „Hills of Connemara“, „Mingulay Boar Song“, „Whiskey in the jar“, „Loch Lomond“ u.v.a. spielten sie sich in die Herzen des Publikums. Dieses ließ sich vom Temperament und Humor der beiden Musiker ebenso anstecken wie vom Rhythmus ihrer Musik.
Berthold Schäfer – Schusterkarls Berthold – von der Mundartgruppe „Meelstaa“ ließ es sich nicht nehmen, bei einigen Songs für die passenden Trommelklänge zu sorgen.

Die Teilnehmer erlebten einen genussvollen Abend mit viel Gesprächsstoff.

Auch im nächstes Jahr wird es gemeinsam mit Jens Heiler und dem Duo Celtic Tree ein Whisky-Tasting mit Live Musik geben. Als neuer Termin wurde sogleich Donnerstag, der 22. Oktober 2020 festgelegt.

Zum Ende des Abends überraschte Siobhan mit ihrer Neuigkeit: Sie wird für 2020 zum zweiten Mal eine Irlandreise organisieren und begleiten.

Weingenuss.

TAPAS & WEINE

Sommelier Hanns Fertsch führte auch bei der zweiten Weinverkostung auf seine sehr ansprechende Art durch den Abend.

Er begrüßte unsere Gäste mit einem deutschen Winzersekt vom Silvaner. Ein leichter mediterraner Weißwein (Rebsorte Viura), der gut zu Nüsschen, Oliven und Aioli mundet, eröffnete das Angebot an spanischen Weinen. Der folgende Rosé aus Montsant, einer bergigen Gegend in Katalonien, harmonisiert durch seine frische Fruchtigkeit hervorragend mit den dargebotenen marinierten Zucchini.

In der Weinverkostung folgten noch vier Rotweine: Zwei Rioja (Rebsorte Tempranillo) unterschiedlicher Reife und Fülle, ein edler Ribera del Duero (Rebsorte Tempranillo) und zum Abschluss ein Garnacha von Celler Capcanes, einer kleinen Kellerei im Montsant, die auch schon den Rosé gestellt hat.

Speckpflaumen mit Mandeln und Pistazien gefüllt, Tortilla, Ofenkartoffeln mit Speck, Ofentomaten mit knuspriger Käsehaube und Albondigas in einer Sherry-Tomatensoße wurden in lockerer Folge zu den Rotweinen gereicht.

Ein fruchtig-frischer Gató de Almendra, ein Mandel-Orangen-Kuchen, – dazu auf Wunsch ein kleiner Espresso – bildete den kulinarischen Abschluss des Abends.

In entspannter, unterhaltsamer Atmosphäre genossen die Gäste diese Stunden. Sie zeigten großes Interesse an den von Hanns Fertsch gebotenen Informationen, es entwickelte sich ein lebendiger, reger Austausch.

Es war ein wunderschöner Abend!

Frühlingsstimmung mit Beeren, Früchten und Tulpen.

FRÜHLINGSKAFFEE

Verbringen Sie einen schönen Frühlingsnachmittag in gemütlicher Runde mit Freunden und Nachbarn. Genießen Sie zu aromatisch duftendem Kaffee

– hausgemachte Rhabarberkuchen vom Blech
– große, hausgemachte Herzwaffeln mit frischen Erdbeeren und Vanilleeis

Samstag, 11. Mai 2019
Beginn ab 14.30 Uhr
Sie bestimmen den Preis für Kuchen, Waffeln und Kaffee selbst.

Anmeldung bis Donnerstag, 09.05.2019 unter 06409/6624707

RUTAR‘S TRIFFT KIRCHLEIN

Voller Erfolg an beiden Abenden!
Unser erstes gemeinsames Kulinarik-Event „Rutar‘s trifft Kirchlein“ war an beiden Abenden ein voller Erfolg! Zahlreiche Gäste genossen die dargebotenen Speisen aus der deutsch-italienischen Küche.

Am Freitagabend verwöhnten der Eventkoch Thomas Rutar und sein junges Team unsere Gäste bei einem Secco-Empfang und anschließenden 5-Gänge-Menü mit zahlreichen Köstlichkeiten, die geschmacklich fein aufeinander abgestimmt, überraschend kombiniert, in jedem Fall aber phantasievoll und ausgesprochen ansprechend dekoriert, präsentiert wurden.